Kapstadt zum Verlieben

Die Bewohner Kapstadts sind wirklich stolz auf ihre Stadt.

Wenn Sie Urlaub in Kapstadt machen und von Einheimischen die Stadt gezeigt bekommen, merken Sie es sofort.

Bei einer Fahrt über den Pass Kloof Nek neigt sich die Straße runter zum Atlantik und gibt ganz plötzlich den Blick auf die in das gelbe Nachmittagslicht getauchten Zwölf Apostel frei. Bei diesem Anblick bleibt Ihnen fast das Herz stehen und Ihre Gastgeber freuen sich heimlich über Ihre großen Augen, tun aber so, als wäre gar nichts gewesen.

Ein Sundowner-Drink am Strand nach der Arbeit? Anscheinend völlig normal: Man geht einfach die steile Treppe von der Küstenstraße zum Clifton 3rd Beach runter, in der einen Hand einen leckeren Wein aus der Gegend, in der anderen Hand eine Decke und frisches Brot mit Dips, setzt sich in den Sand und bewundert den unglaublich schönen Sonnenuntergang.

Der Tafelberg wacht über Kapstadt mit dem warmen Indischen Ozean auf der einen und dem eiskalten Atlantik auf der anderen Seite. Panoramastraßen winden sich den Berg hinauf, der nachts erleuchtet wird. Von den viktorianischen Balkonen der Bars in der Innenstadt hat man einen traumhaften Blick auf den Berg – und vom Malay Quarter mit seinem Kopfsteinpflaster wirkt er wie eine riesengroße Kinokulisse.

Am Abend lohnt sich ein Spaziergang vorbei an den Bars und Restaurants in der Kloof Street und der Long Street. Besonders zu empfehlen sind die Restaurants im Trend-Viertel De Waterkant. Das Sushi hier ist himmlisch. Ihr Gastgeber erzählt Ihnen, dass der Koch einer der besten Sushi-Köche der Welt ist und nippt an einem ausgezeichneten Chenin Blanc aus den Weinbergen von Stellenbosch, nur 40 Minuten entfernt von hier.

Wenn Sie es vorher noch nicht waren, sind Sie spätestens jetzt grün vor Neid.

 
 

Entdecken Sie...

den Reiz der riesigen Trance-Parties, die regelmäßig in und um Kapstadt stattfinden. Die Locations variieren von einsamen Strandbuchten, Wäldern bis hin zu Straußenfarmen, wo tausende Besucher bis in den frühen Morgen tanzen und feiern.

Erklimmen Sie...

den Lion’s Head und genießen Sie den unglaublichen Blick auf den Atlantik. Der Aufstieg, ist recht abenteuerlich, weiter oben muss man sich an einer Kette entlang hangeln. Aber vor allem bei Vollmond lohnt sich die Anstrengung wirklich.

Besuchen Sie...

den alten Vorort namens Observatory (kurz “Obs”). Im Gegensatz zu den schicken Bars an der Waterfront und in Camps Bay, ist dieses Studentenviertel nicht auf Hochglanz getrimmt und bietet viele nette Kneipen und Restaurants.

Besonders aufgefallen ist mir in Kapstadt, dass immer irgendwo Musik läuft. Egal, wo wir waren, man hörte Musik aus einem Laden, einer Bar oder einer Wohnung. Ich hätte am liebsten die ganze Zeit getanzt.
Tanja, Team-Assistentin, Leipzig
 







Urlaub in Kapstadt

Hotels in Kapstadt


Kapstadt Kosten

Fischplatte für zwei bei Ocean Basket
R 133 (€ 14)

Tandem-
Fallschirmsprung an der Westküste
R 1250 (€ 135)

Frucht-Cocktail in einer Strandbar in Camps Bay R 35
(€ 3,75)

 

Flüge nach Kapstadt

Mit Umsteigen

Ab Dauer
Hamburg 14:10
Frankfurt (direkt) 12:00
München 14:35

Flughäfen

Kapstadt International (CPT)
22km von Kapstadt entfernt

Ungefähre Angaben

 

Klima in Kapstadt

Durchschnittliche Tagestemperaturen in °C