Märchenhaftes Prag

Auf Ihrem Wochenendtrip nach Prag sollten Sie sich verlaufen.

Von den gewundenen Straßen der Malá Strana (das kleine Viertel) bis zum Spiegelkabinett auf dem Petrin-Hügel – diese zauberhafte Stadt will einfach zu Fuß entdeckt werden. Am besten mit einem Stadtplan in der einen Hand und Kolác (tschechisches Gebäck) in der anderen.

Barocke Kirchenglocken konkurrieren mit den klimpernden Glocken der astronomischen Uhr Orloj. Kubistische Architektur und Jugendstil, die riesige Prager Burg, die märchenhaften Türmchen der Týn-Kirche – hinter jeder Ecke versteckt sich eine neue Überraschung.

Wer im Winter eine Städtereise nach Prag macht, braucht regelmäßige Stopps zum Auftauen. Im Café Slavia – wo sich jahrzehntelang die Regimekritiker der Stadt versammelt hat – gibt es zum Kaffee eine ganz besondere Atmosphäre. Ein Sprung zurück in die Gegenwart und Sie sind in der Alcohol Bar nahe dem Altstadtplatz. Dort ist der Name Programm: Es werden rund 400 Cocktails angeboten.

Am frühen Morgen wirkt die Stadt häufig wie ausgestorben und wenige Stunden später wimmelt es an der Karlsbrücke nur so vor Touristen, Musikern und Straßenverkäufern. Am Abend locken die vielen gemütlichen Tavernen mit günstigem Bier und ausgelassener Stimmung.

Nachts blicken Sie auf die Stadt, wie sie sich an die Moldau schmiegt und merken, dass diese märchenhafte Schönheit Sie schon am ersten Tag voll in ihren Bann geschlagen hat.

 
 

Trinken Sie...

tschechisches Bier in einer traditionellen Bierhalle in Zizkov, dem alten Arbeiterviertel etwa zehn Straßenbahnminuten vom Zentrum entfernt. Zizkov ist angeblich das Viertel mit den meisten Kneipen in ganz Europa, aber auch der Ort, auf dessen Friedhof Franz Kafka begraben liegt.

Vergessen Sie...

Ihre guten Vorsätze und schlemmen Sie mal so richtig. Traditionelle tschechische Küche gibt es zum Beispiel im Restaurant U medvídkù Restaurant – eine große Portion Klöße mit Sauerkraut kostet hier nur 99 CZK (3,50 Euro).

Erblicken Sie...

Prag aus der Vogelperspektive vom Fernsehturm in Zizkov. Dieses futuristisch anmutende Gebäude wirkt seltsam fehl am Platze zwischen den geschichtsträchtigen Häusern rundherum, aber es bietet einen fantastischen Blick über die Stadt.

An einem verschneiten Tag sind wir mit der Gondelbahn auf den Petrin-Hügel gefahren. Nachdem wir die 299 Stufen des Aussichtsturms hinaufgestiegen waren, sind wir ganz schön außer Atem gewesen. Aber der unglaubliche Blick hat jede Anstrengung wieder wett gemacht.
Lars, Arzt, Dresden
 







Urlaub in Prag

Hotels in Prag


Prag Kosten

Bier
25 CZK (90 Cent)

Tageskarte
80 CZK (€ 2,85)

Eintritt zur Eislaufbahn
100 CZK (€ 3,60)

 

Flüge nach Prag

Direktflüge

Ab Dauer
Frankfurt 1:05
Hamburg 1:05
München 1:05

Flughäfen

Prag Ruzyne (PRG),
20 km entfernt vom Stadtzentrum

Ungefähre Angaben

 

Klima in Prag

Durchschnittliche Tagestemperaturen in °C